Rezept für Aloe Vera Seife

März 25th, 2017

Aloe Vera ist sehr pflegend und feuchtigkeitsspendend. Warum also nicht einmal einen Versuch mit einer schönen Aloe Vera Naturseife wagen?

Rezept für eine milde und feine, hellgrüne Aloe Vera Seife

25% Kokosöl
25% Palmöl
25% Sonnenblumenöl
21% Olivenöl
4% Rizinussöl

für 150ml Lauge:
50g Aloe Vera Gel  (Aufpassen! Aloe Vera 1:10 Konzentrat muss entsprechend umgerechnet werden)
20g Glycerin
80g Wasser
NaOH mit online-Seifenrechner berechnen

Farbe:
Pigment Grün und Pigment Blau, ganz gering dosiert
(alternativ Flüssigfarbe grün und blau)

Duftmischung aus Ätherischen Ölen:
Zitrone oder (Zitronen-)Melisse mit Lavendel (nur wenige Tropfen dazugeben)

Hinweis:
Wenn man die Lauge mit Aloe Vera Gel und Glyzerin herstellt, wird die Lauge gelee-artig; die Konsistenz ist dann ungefähr wie Götterspeise.
Der zusammengerührte und in Seifenformen eingefüllte Seifenleim braucht auch sehr lange, um in die Gelphase zu kommen. Also die Seifenförmchen gut warmhalten. Es kann hierbei auch viele kleine Luftbläschen geben, die sich dann jedoch gleichmäßig verteilen und ganz hübsch aussehen.

Comments are closed.