Lippenbalsam mit Honig

Februar 20th, 2017

Ein wundervoll pflegender Lippenbalsam für spröde und aufgesprungene Lippen.

Für 2 kleine Döschen benötigt man:

3 g Mandelöl
3 g Aprikosenkernöl
4 g Lanolin
3 g Kakaobutter
3 g gelbes Bienenwachs
2-3 Tropfen Honig (ich nehme am liebsten Bio-Blütenhonig)
2 kleine (oder 1 mittelgroße) Schiebdeckeldosen

Herstellungsweise:

Alle Zutaten gemeinsam im Wasserbad schmelzen lassen, ein wenig abkühlen lassen und den Honig mit dem Milchschäumer gründlich unterrühren.
Sofort abfüllen und kurz in den Gefrierschrank stellen, damit sich der Honig nicht absetzen kann.

Tipp:
Einen weiteren Duft oder Geschmack habe ich keinen hinzugefügt.
Man kann jedoch für “echten” Vanillegeschmack anstelle des Mandel- oder Aprikosenöls auch ein selbstgemachtes Vanille-Olivenöl verwenden. Hierfür etwas Olivenöl in ein Glas mit Schraubdeckel einfüllen, eine aufgeschnittene Vanilleschote hinzufügen und für einige Tage gut verschlossen ziehen lassen. Danach die Vanilleschote entfernen. (Sie kann übrigens noch gut für Pudding oder im Kuchen verwendet werden.)
Dieses Vanilleöl passt geschmacklich sehr gut zum Honig.

Comments are closed.