reinigende Duschbutter – Reinigungsbar

Februar 5th, 2011

Reinigende Duschbutter, auch Duschmelt oder Reinigungsbar genannt, verwendet man als Ersatz für das Duschgel.
Man streicht damit unter der Dusche über die Haut und wäscht sie wieder ab.
Durch die pflegenden Fette und Buttern erspart man sich das nachfolgende Eincremen.

100 g Seifenraspel ( am besten aus pflegender selbstgemachter Naturseife )
20 g Kokosfett
30 g Kakaobutter
30 g Sheabutter oder Mangobutter
ca. 100 ml Wasser

Seife raspeln oder im Mixer zerkleinern, die geschmolzenen Fette darüber geben und sofort das kochende Wasser dazugeben. Die Seifenraspel sollen sich darin auflösen. Kräftig mit dem Knethaken des Handrührers rühren, bis eine homogene Masse entsteht. Die Masse soll schön cremig werden und sich gut verbinden.
Wenn die Masse fester wird, alles in Förmchen einfüllen, in den Kühlschrank stellen und zu festen Stücken werden lassen. Schneller geht es im Gefrierschrank.
Idealerweise nimmt man kleine Förmchen für Gästeseifen, die man in diversen online-Shops beziehen kann, z.B. bei Cosmopura.de

Von den geformten Teilen kann man sich ein Stück abschneiden, in Folie wickeln und in einem dekorativen Glas aufbewahren oder einfach so auf der Seifenablage lassen.

Comments are closed.